Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

 

Studienseminar Leer für das

Lehramt an Gymnasien

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. (0491) 4545228-0

Fax (0491) 4545228-7

E-Mail:

Poststelle@seminar-ler-lgym.Niedersachsen.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien ist die Verwaltung von 8.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Willkommen im Studienseminar Leer

Das Studienseminar Leer ist zuständig für die Ausbildung und Prüfung von angehenden Gymnasiallehrkräften in Ostfriesland und den angrenzenden Regionen. Bis zu 100 Studienreferendarinnen und -referendare leisten am Studienseminar Leer und den zwölf Ausbildungsschulen ihren anderthalbjährigen Vorbereitungsdienst ab. Darüber hinaus übernimmt das Seminar die berufsbegleitende Qualifizierung von Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern. Das Studienseminar Leer bietet Zusatzqualifikationen in den Bereichen  Medienpädagogik/IKT, Deutsch als Zweitsprache und Bilingualer Unterricht an.

Aktuelles

Mo

11

Feb

2019

Fachseminar Biologie entwickelt Forscher-Heft für Besuch der Seehundstation

Außerschulisches Lernen in situ: Das Fachseminar Biolgie hat die Seehundstation Norddeich besucht und ein Forscherheft für Schülerinnen und Schüler entwickelt. Dadurch erhalten die Lernenden während der Erkundung der Seehundstation einen Einblick in das Leben der Seehunde.

mehr lesen

Do

31

Jan

2019

Seminarspitze neu besetzt

Die Leitung des Studienseminars Leer ist neu besetzt: Dr. Jelko Peters übernimmt ab morgen die Gesamtverantwortung für die ostfriesische Gymnasiallehrerausbildung. Die stellvertretende Seminarleitung ist Stefan Ulrichs übertragen worden.

mehr lesen

Di

29

Jan

2019

„Vom Armenhaus zur Boomregion – in knapp 30 Jahren“

Die Botschaft von Bernhard Fokken ist klar: Es lohnt sich, nach Ostfriesland zu kommen. Und dort auch später zu bleiben. Der Leeraner Journalist und langjährige Chefredakteur der Ostfriesen-Zeitung hieß heute die neu eingestellten Referendarinnen und Referendare als Gastredner am Studienseminar Leer willkommen.

mehr lesen

Do

24

Jan

2019

„Beziehungsarbeit noch einmal ganz anders erleben“

Das Studienseminar Leer nahm heute Abschied vom Kurs 08-17. Fachleiter Stefan Ulrichs überreichte den 23 Absolventinnen und Absolventen heute in Vertretung für die Seminarleitung das Zeugnis über die bestandene Staatsprüfung. In seiner Rede hob er die Beziehung zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern hervor.

mehr lesen

Mo

07

Jan

2019

Abschied nach fast einem Vierteljahrhundert Seminartätigkeit

Studiendirektor Detlef Ehrig geht Ende Januar in den Ruhestand. Das Ausbildungskollegium dankte dem stellvertretenden Seminarleiter heute am Ende einer Dienstbesprechung für seine langjährige Tätigkeit in der Leeraner Bildungseinrichtung. Am Donnerstag hat er seinen letzten Arbeitstag. Über die Nachfolge ist noch nicht entschieden.

mehr lesen

Sa

06

Okt

2018

Ehemaliger Seminarleiter Freisel wird 80

Der ehemalige Seminarleiter des Studienseminars Leer, Professor Dr. Ludwig Freisel, begeht heute seinen 80. Geburtstag. Von 1986 bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2003 stand Freisel an der Spitze des Leeraner Seminars. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt die Nordwest-Zeitung (NWZ) aus Oldenburg das Wirken Freisels in der Schulpädagogik.

mehr lesen

Di

07

Aug

2018

Neue Gesichter im Seminarkollegium

Jochen Scheuermann, Patrick Haak, Sabrina Remmers und Stefan Engels sind neu im Seminar. Fotos: privat
Jochen Scheuermann, Patrick Haak, Sabrina Remmers und Stefan Engels sind neu im Seminar. Fotos: privat

Das Studienseminar Leer begrüßt zum Schuljahr 2018/19 vier neue Ausbilderinnen und Ausbilder für Mathematik, Physik, Pädagogik und Deutsch. Darüber hinaus ist die Fachleitung Französisch neu besetzt worden.

mehr lesen

Diese und weitere Artikel finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.