Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

 

Studienseminar Leer für das

Lehramt an Gymnasien

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. (0491) 4545228-0

Fax (0491) 4545228-7

E-Mail:

Poststelle@seminar-ler-lgym.Niedersachsen.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 16.15 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien ist die Verwaltung von 8.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Willkommen im Studienseminar Leer

Das Studienseminar Leer ist zuständig für die Ausbildung und Prüfung von angehenden Gymnasiallehrkräften in Ostfriesland und den angrenzenden Regionen. Bis zu 100 Studienreferendarinnen und -referendare leisten am Studienseminar Leer und den zwölf Ausbildungsschulen ihren anderthalbjährigen Vorbereitungsdienst ab. Darüber hinaus übernimmt das Seminar die berufsbegleitende Qualifizierung von Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern. Das Studienseminar Leer bietet Zusatzqualifikationen in den Bereichen  Medienpädagogik/IKT, Deutsch als Zweitsprache und Bilingualer Unterricht an.

Aktuelles

Sa

21

Sep

2019

Auf „Kreuzfahrt“ in den Fremdsprachen – kreativ, kompetent und kontrovers

Rund 70 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland nahmen bis heute am Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Papenburg teil. Passend zum Werft-Standort ging es um das Thema „Kreuzfahrten“. Das Studienseminar Leer war ebenfalls vertreten – in der Jury und hinter den Kulissen. 

mehr lesen

Mi

18

Sep

2019

Fachtag "Digitale Bildung": Von Künstlicher Intelligenz in der Lehrer-Schüler-Beziehung

Die Digitalisierung hat am Studienseminar Leer bereits seit Jahren einen hohen Stellenwert. Mit nahezu allen Referendarinnen und Referendaren beteiligte sich das Seminar daher auch am 2. Fachtag „Digitale Bildung“ in Leer. Auf dem Programm standen facettenreiche Vorträge und Workshops. 

mehr lesen

Mi

21

Aug

2019

Mehr angehende Lehrkräfte an ostfriesischen Gymnasien

Das Studienseminar Leer hat zum neuen Schuljahr deutlich mehr angehende Lehrkräfte aufgenommen als bisher. 35 Referendarinnen und Referendare und ein Quereinsteiger traten ihren Dienst an. Bei der offiziellen Begrüßung heute hieß Karel Groen von der Ems-Dollart-Region (EDR) sie in Ostfriesland willkommen.

mehr lesen

Do

15

Aug

2019

Studienseminar Leer feiert erstmals Sommerfest am Timmeler Hafen

Zum Schuljahresauftakt lud das Studienseminar Leer zum Sommerfest nach Timmel ein. Rund 90 Seminarangehörige ließen heute den ersten Schultag gemeinsam am Hafen ausklingen, darunter auch etliche Neueingestellte und einige ehemalige Referendarinnen und Referendare. 

mehr lesen

Do

27

Jun

2019

Von Zauber und Entzauberung im Referendariat

Mit der Zeugnisübergabe und einem gemeinsamen Grillabend endete für den Kurs 02-2018 heute die Ausbildungszeit am Studienseminar Leer. Erstmals fand die Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen an einer Ausbildungsschule, dem Teletta-Groß-Gymnasium (TGG) in Leer, statt.

mehr lesen

Do

30

Mai

2019

Europatagung in Griechenland - vielfältige Einblicke in Schule, Wirtschaft und Kultur

Die diesjährige Europa-Tagung des Studienseminars Leer fand in Thessaloniki statt. Eine Gruppe aus angehenden Lehrkräften und Fachleitungen erhielt auf der fünftägigen Exkursion in der zweitgrößten Stadt Griechenlands vielfältige Einblicke in Schule und Unterricht, Politik, Wirtschaft und Kultur.

 

mehr lesen

Fr

15

Mär

2019

Vom Sprachenlernen in der Pubertät bis zur Inklusion - ein facettenreicher Fachtag Französisch

Neue Impulse aus Wissenschaft, Forschung und Praxis erhielten Referendarinnen und Referendare des Studiensemianrs Leer heute auf dem Französischlehrertag in Bremen. Nicht nur der Eröffnungsvortrag "Sprachen lernen in der Pubertät" bot neue Perspektiven, sondern auch die vielfältigen Angebote in den Ateliers.

mehr lesen

Diese und weitere Artikel finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.