Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

 

Studienseminar Leer für das

Lehramt an Gymnasien

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. (0491) 4545228-0

Fax (0491) 4545228-7

E-Mail (allgemein):

Poststelle@seminar-ler-lgym.Niedersachsen.de

 

E-Mail-Bereitschaft Seminarleitung:

bereitschaft (at) studienseminar-leer.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

8.00 - 12.15 Uhr

 

Freitag:

8.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien:

08.00 - 12.00 Uhr

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Knapp 30 Gymnasiallehrkräfte treten Ausbildung in Ostfriesland an

Zum neuen Schuljahr haben 27 angehende Gymnasiallehrkräfte ihren Dienst am Studienseminar Leer aufgenommen. Neu im Kreis der Ausbildungsschulen sind die IGS Marienhafe und die IGS Krummhörn. Professorin Dr. Frauke Grittner von der Ostfriesischen Landschaft begrüßte den neuen Kurs heute. 

 Die Leiterin des Regionalen Pädagogischen Zentrums (RPZ) der Ostfriesischen Landschaft ging in ihrem Vortrag auf die Geschichte Ostfrieslands, die Entstehung und die Bedeutung der Ostfriesischen Landschaft heute und die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte im RPZ ein. Die Region habe ihren Reiz. „Man muss sich aber darauf einlassen und offen sein dafür“, so die gebürtige Auricherin, die nach beruflichen Stationen unter anderem in Hildesheim, Berlin, Augsburg und Kassel nach Ostfriesland zurückkehrte.

 

Mit den neu eingestellten Referendarinnen und Referendaren wechselt das Studienseminar Leer mit seinen Ausbildungsveranstaltungen wieder weitgehend in den Präsenzbetrieb – ganz im Sinne der angehenden Lehrkräfte. Die Gemeinschaft und der Austausch untereinander sei wichtig, so die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer nach dem Abschluss der Einführungswoche. Mit einer Impfquote von 100 Prozent tragen die neu eingestellten Lehrerinnen und Lehrer erheblich zu einem risikoarmen Präsenzbetrieb und den Schutz ihrer noch nicht geimpfter Schülerinnen und Schüler bei. (UL)

Frauke Grittner (4. v. r.) begrüßte die neuen Lehrkräfte in Leer. Jelko Peters (rechts) und Stefan Ulrichs (2. v. r.) vom Studienseminar Leer stellten die Weichen für die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs. Foto: privat
Frauke Grittner (4. v. r.) begrüßte die neuen Lehrkräfte in Leer. Jelko Peters (rechts) und Stefan Ulrichs (2. v. r.) vom Studienseminar Leer stellten die Weichen für die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs. Foto: privat