Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

 

Studienseminar Leer für das

Lehramt an Gymnasien

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. (0491) 4545228-0

Fax (0491) 4545228-7

E-Mail (allgemein):

Poststelle@seminar-ler-lgym.Niedersachsen.de

 

E-Mail-Bereitschaft Seminarleitung:

bereitschaft (at) studienseminar-leer.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

8.00 - 16.15 Uhr

 

Freitag:

8.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien:

08.00 - 12.00 Uhr

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

eTwinning - sichere Online-Arbeit für Referendare

Unter dem Motto „eTwinning - sichere Online-Arbeit für Referendare“ nahmen das Fachseminar Englisch von Anika de Vries, das Fachseminar Französisch von Britta Nolte und das Fachseminar Niederländisch von Stefan Ulrichs heute an einer Online-Schulung per Videokonferenz teil.

Die PAD-Moderatorin Gitta Kleen von Gymnasium Ulricianum in Aurich führte dabei in die Arbeit und Funktionsweise auf eTwinning, dem Netzwerk für Schulen in Europa, ein.

Fächerübergreifend lernten die angehenden Lehrkräfte die Projektarbeit via eTwinning. Screenshot: Nolte
Fächerübergreifend lernten die angehenden Lehrkräfte die Projektarbeit via eTwinning. Screenshot: Nolte

Dabei lernten die 12 Teilnehmenden, wie sie über eTwinning europäische Partner für kleine und große Projekte (von einmaliger Kommunikation zwischen Lernenden zu einem bestimmten Thema über die Gestaltung gemeinsamer Produkte wie z.B. Geschichten bis zu Projekten im Rahmen von Erasmus+ mit Treffen vor Ort) finden und anlegen können, wie sie nach einer Projektgenehmigung ihren Twinspace mit den teilnehmenden Lernenden und Lehrenden gestalten können, aber auch, wie sie sich kostenfrei über Lernveranstaltungen oder Online-Seminare fortbilden können.

Neben vielen Anregungen für europäische Kooperationen im Alltag konnte eTwinning auch im Hinblick auf Datenschutz und Sicherheit überzeugen, da sich nur Schulpersonal registrieren kann und vorab vom PAD überprüft wird. Den Zugang zum Projektraum erlauben die Lehrenden dann individuell. So haben die Lernenden abschließend die Möglichkeit, sich in einem sicheren Raum online zu erproben.

 

In der praktischen Erprobung wurden besonders wichtige Fragen des Lebens per Umfrage erhoben: Kaffee oder Tee? Cat or Dog? Pommes mit Ketchup oder Mayo? What should come first when making hot coco: Milk or powder? Für den Ernstfall wären also die ersten Sprechanlässe bereits geschaffen!

 

Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich auf www.etwinning.net und www.kmk-pad.org weiter informieren und registrieren. (NO)