Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

Studienseminar Leer

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. 0491-71730

Fax  0491-72031

E-Mail:

leitung@studienseminar-leer.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien ist die Verwaltung von 8.00 bis 13.00 Uhr besetzt.

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Eine Landschaft für Kultur, Wissenschaft und Bildung

Regionalverband stellt Referendaren vielfältiges Angebot vor / Besuch der IGS Aurich-West

Dr. Birgitta Kasper-Heuermann (links) und Hanke Immenga (rechts) stellten dem Kurs 09-14 das Bildungsangebot der Landschaft vor. Fotos: Ulrichs
Dr. Birgitta Kasper-Heuermann (links) und Hanke Immenga (rechts) stellten dem Kurs 09-14 das Bildungsangebot der Landschaft vor. Fotos: Ulrichs

Auf einer pädagogischen Tagesexkursion erhielten Referendarinnen und Referendare des Studienseminars Leer heute Einblicke in die Bildungsarbeit der Ostfriesischen Landschaft. Die Leiterin des Regionalen Pädagogischen Zentrums (RPZ), Dr. Birgitta Kasper-Heuermann, stellte das vielfältige Aufgabenspektrum des Regionalverbandes im Bereich der Kultur, Wissenschaft und Bildung vor. Bei einer Teezeremonie im Ständesaal vermittelte Hanke Immenga außerdem Wissenswertes zur Geschichte der Landschaft und zur Bibliothek. Was der Regionalverband Lehrerinnen und Lehrern unter anderem in der Berufseinstiegsphase bietet, darüber berichtete die Fortbildungsbeauftragte Gabi Kleen.

 

Zuvor hatten die Referendare die Integrierte Gesamtschule (IGS) Aurich-West besucht. Besonderes Augenmerk galt dort den Besonderheiten der Schulform IGS und der konkreten Umsetzung an der Auricher Schule, darunter die äußere und innere Leistungsdifferenzierung, die Leistungsbewertung in Form von Lernentwicklungsberichten, die Jahrgangsstruktur und das vom Gymnasium zum Teil abweichende Fächer- und Übungsstundenangebot. Die Schulleitungsmitglieder Doris Stickel und Volker Rudolph gingen in ihren Vorträgen und Workshops auf Strukturen, Konzepte und Ansprüche der vor rund 40 Jahren gegründeten Schule ein. Im Zentrum des Besuchs stand jedoch die Unterrichtspraxis. Begleitet von Scouts der Klasse 8 c besuchten die angehenden Gymnasiallehrkräfte Unterrichtsstunden in unterschiedlichen Jahrgängen der Sekundarstufe I. (UL)