Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

Studienseminar Leer

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. 0491-71730

Fax  0491-72031

E-Mail:

leitung@studienseminar-leer.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien ist die Verwaltung von 8.00 bis 13.00 Uhr besetzt.

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Auszeichnung in Mathematik für Johann Sjuts

Deutsche Mathematiker-Vereinigung würdigt besonderes Engagement des Leeraner Seminarleiters

Ehrung in der Humboldt-Universität Berlin: Professor Jürg Kramer, Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, übereicht Johann Sjuts die Urkunde zum Mathemacher des Monats April 2013
Ehrung in der Humboldt-Universität Berlin: Professor Jürg Kramer, Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, übereicht Johann Sjuts die Urkunde zum Mathemacher des Monats April 2013

Dr. Johann Sjuts ist Mathemacher des Monats April 2013. Er erhält die Würdigung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung „für sein besonderes Engagement, seit drei Jahrzehnten mathematiknahe und -ferne Menschen durch unterschiedlichste Angebote zur Beschäftigung mit mathematischen Problemen zu motivieren“, wie es in der Urkunde heißt. Jeden Monat zeichnet die Deutsche Mathematiker-Vereinigung eine Person aus Bildung, Wissenschaft oder Wirtschaft für besondere Verdienste in Mathematik aus.

Neben seiner hauptberuflichen Aufgabe als Leiter des Studienseminars Leer ist Johann Sjuts unterrichtlich am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer sowie als Professor für Mathematikdidaktik an der Universität Osnabrück tätig.

Seit mehr als drei Jahrzehnten organisiert er am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer Mathematik-Wettbewerbe und Mathematik-Fördermaßnahmen. Die schulische Breitenförderung ist bemerkenswert: In den vielen Jahren sind rund 1.000 mathematische Probleme gestellt und insgesamt weit mehr als 10.000 Lösungen abgegeben worden. Dabei haben mehrere tausend Schüler teilgenommen. Und der Elternverein der Schule hat für besondere Erfolge bislang mehr als 400 Buchprämien vergeben.

Auszeichnung in Mathematik für Johann Sjuts

 

Dr. Johann Sjuts ist Mathemacher des Monats April 2013. Er erhält die Würdigung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung „für sein besonderes Engagement, seit drei Jahrzehnten mathematiknahe und -ferne Menschen durch unterschiedlichste Angebote zur Beschäftigung mit mathematischen Problemen zu motivieren“, wie es in der Urkunde heißt. Jeden Monat zeichnet die Deutsche Mathematiker-Vereinigung eine Person aus Bildung, Wissenschaft oder Wirtschaft für besondere Verdienste in Mathematik aus.

 

Neben seiner hauptberuflichen Aufgabe als Leiter des Studienseminars Leer ist Johann Sjuts unterrichtlich am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer sowie als Professor für Mathematikdidaktik an der Universität Osnabrück tätig.

 

Seit mehr als drei Jahrzehnten organisiert er am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer Mathematik-Wettbewerbe und Mathematik-Fördermaßnahmen. Die schulische Breitenförderung ist bemerkenswert: In den vielen Jahren sind rund 1.000 mathematische Probleme gestellt und insgesamt weit mehr als 10.000 Lösungen abgegeben worden. Dabei haben mehrere tausend Schüler teilgenommen. Und der Elternverein der Schule hat für besondere Erfolge bislang mehr als 400 Buchprämien vergeben.

 

Auch in der Spitzenförderung sind beachtliche Erfolge zu verzeichnen. An der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade haben 14-mal Schüler vom Ubbo-Emmius-Gymnasium teilgenommen. Für die Zeit von 2002 bis 2013 lautet die Bilanz der niedersächsischen Landesrunde: Jedes Jahr war die Schule nennenswert beteiligt. Sie kann 68 Teilnehmer mit insgesamt 25 Preisen vorweisen. Und im Jahr 2011 hat das Team vom Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer bei der Mathematik-Olympiade den Niedersachsen-Pokal als Auszeichnung für die beste Schule des Landes erhalten.

 

„Über die Würdigung habe ich mich sehr gefreut“, so Johann Sjuts. Und er betont: „Allerdings ist klar, dass viele andere eine solche Anerkennung allemal verdient haben und dass die Aufnahme in die Reihe der Mathemacher des Monats sich ganz wesentlich der Arbeit weiterer Mitmacher verdankt.“

 

Mathemacher sind Botschafter für Mathematik. Mit ihrem Engagement geben sie der Mathematik in Deutschland ein Gesicht und unterstützen das Anliegen, möglichst viele Menschen für Mathematik zu begeistern und ihnen Mathematik zugänglich zu machen.

 

Weitere Informationen im Internet:

https://dmv.mathematik.de/mathemacher/mathemacher-des-monats.html

 

Auszeichnung in Mathematik für Johann Sjuts

 

Dr. Johann Sjuts ist Mathemacher des Monats April 2013. Er erhält die Würdigung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung „für sein besonderes Engagement, seit drei Jahrzehnten mathematiknahe und -ferne Menschen durch unterschiedlichste Angebote zur Beschäftigung mit mathematischen Problemen zu motivieren“, wie es in der Urkunde heißt. Jeden Monat zeichnet die Deutsche Mathematiker-Vereinigung eine Person aus Bildung, Wissenschaft oder Wirtschaft für besondere Verdienste in Mathematik aus.

 

Neben seiner hauptberuflichen Aufgabe als Leiter des Studienseminars Leer ist Johann Sjuts unterrichtlich am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer sowie als Professor für Mathematikdidaktik an der Universität Osnabrück tätig.

 

Seit mehr als drei Jahrzehnten organisiert er am Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer Mathematik-Wettbewerbe und Mathematik-Fördermaßnahmen. Die schulische Breitenförderung ist bemerkenswert: In den vielen Jahren sind rund 1.000 mathematische Probleme gestellt und insgesamt weit mehr als 10.000 Lösungen abgegeben worden. Dabei haben mehrere tausend Schüler teilgenommen. Und der Elternverein der Schule hat für besondere Erfolge bislang mehr als 400 Buchprämien vergeben.

 

Auch in der Spitzenförderung sind beachtliche Erfolge zu verzeichnen. An der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade haben 14-mal Schüler vom Ubbo-Emmius-Gymnasium teilgenommen. Für die Zeit von 2002 bis 2013 lautet die Bilanz der niedersächsischen Landesrunde: Jedes Jahr war die Schule nennenswert beteiligt. Sie kann 68 Teilnehmer mit insgesamt 25 Preisen vorweisen. Und im Jahr 2011 hat das Team vom Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer bei der Mathematik-Olympiade den Niedersachsen-Pokal als Auszeichnung für die beste Schule des Landes erhalten.

 

„Über die Würdigung habe ich mich sehr gefreut“, so Johann Sjuts. Und er betont: „Allerdings ist klar, dass viele andere eine solche Anerkennung allemal verdient haben und dass die Aufnahme in die Reihe der Mathemacher des Monats sich ganz wesentlich der Arbeit weiterer Mitmacher verdankt.“

 

Mathemacher sind Botschafter für Mathematik. Mit ihrem Engagement geben sie der Mathematik in Deutschland ein Gesicht und unterstützen das Anliegen, möglichst viele Menschen für Mathematik zu begeistern und ihnen Mathematik zugänglich zu machen.

 

Weitere Informationen im Internet:

https://dmv.mathematik.de/mathemacher/mathemacher-des-monats.html

 

Auch in der Spitzenförderung sind beachtliche Erfolge zu verzeichnen. An der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade haben 14-mal Schüler vom Ubbo-Emmius-Gymnasium teilgenommen. Für die Zeit von 2002 bis 2013 lautet die Bilanz der niedersächsischen Landesrunde: Jedes Jahr war die Schule nennenswert beteiligt. Sie kann 68 Teilnehmer mit insgesamt 25 Preisen vorweisen. Und im Jahr 2011 hat das Team vom Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer bei der Mathematik-Olympiade den Niedersachsen-Pokal als Auszeichnung für die beste Schule des Landes erhalten.

 „Über die Würdigung habe ich mich sehr gefreut“, so Johann Sjuts. Und er betont: „Allerdings ist klar, dass viele andere eine solche Anerkennung allemal verdient haben und dass die Aufnahme in die Reihe der Mathemacher des Monats sich ganz wesentlich der Arbeit weiterer Mitmacher verdankt.“

Mathemacher sind Botschafter für Mathematik. Mit ihrem Engagement geben sie der Mathematik in Deutschland ein Gesicht und unterstützen das Anliegen, möglichst viele Menschen für Mathematik zu begeistern und ihnen Mathematik zugänglich zu machen.

Weitere Informationen hier.