Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.
Seit 2009 befindet sich das Studienseminar im City-Haus in der Leeraner Innenstadt.

Studienseminar Leer

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

26789 Leer (Ostfriesland)

Tel. 0491-71730

Fax  0491-72031

E-Mail:

leitung@studienseminar-leer.de

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

 

In den nieders. Schulferien ist die Verwaltung von 8.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Zur internen Arbeitsplattform
Zur internen Arbeitsplattform

Referendare hospitieren in den Niederlanden

Besuch des Zernike-Colleges in Groningen und Haren

Jaap Bakkelo stellte das Zernike-College vor. Fotos: Ulrichs
Jaap Bakkelo stellte das Zernike-College vor. Fotos: Ulrichs

Welche Vorstellungen von Schule und Unterricht herrschen in den Niederlanden vor? Wie sieht die Praxis aus? Was können wir voneinander lernen? Mit diesen und weiteren Fragen machten sich Referendarinnen und Referendare der Studienseminare Leer (GY) und Oldenburg (BBS) heute auf den Weg in unser Nachbarland. Dort besuchten die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zwei Schulstandorte des Zernike-Colleges, das „Montessori JuniorCollege“ in Groningen und die Oberstufenabteilung in Haren.

 

Jaap Bakkelo, Leiter der „Montessori JuniorCollege“, stellte das Zernike-College, eine staatliche Schulgemeinschaft mit rund 3500 Schülerinnen und Schülern und 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vor. Dabei thematisierte er die verschiedenen Lernwege im niederländischen System ebenso wie das spezielle Schulprofil seiner Abteilung. Diskutiert wurde über die Frage, was ein guter Lehrer sei. Die Schülerinnen und Schüler des „Montessori JuniorCollege“ hätten, so Bakkelo, bei einer Befragung die folgenden Kriterien genannt: „1. Er/Sie soll mich wirklich sehen. 2. Er/Sie soll ein guter Pädagoge und Didaktiker sein. 3. Er/Sie soll Humor haben.“

Gerda Oedzes und zwei Schüler, Johannes und Sander, berichteten einer Teilgruppe des Studienseminars Leer vom Schulalltag des „Montessori JuniorCollege“. Dabei stellten die beiden Jungen ihre „Wochenpläne“ vor, ein wichtiges Instrument auf dem Weg zum selbständigen Lernen. Außerdem wurde gezeigt, wie die Lernplattform „itslearning“ an der Schule verwendet wird. Anschließend bestand die Gelegenheit, im Unterricht zu hospitieren. Die andere Seminargruppe besuchte nach der Einführungsveranstaltung die Oberstufen-Abteilung in Haren und hospitierte dort.

Eine gemeinsame Abschlussrunde diente zum Austausch und zur Diskussion über die Beobachtungen.

Der Besuch des Zernike-Colleges war Teil des Projektes "Praxisforschung" der Studienseminars Leer und der Noordelijke Hogeschool Leeuwarden (NHL). Organisiert wurde der Hospitationstag von der niederländischen Lehrerbegleiterin Janneke Kruijer. Gefördert wird das Projekt von der Ems-Dollart-Region (EDR). (UL)